22.09.2016, 10:48 Uhr

23 neue Krankenschwestern und -pfleger

Die Diplomandinnen und Diplomanden bei der Diplomfeier mit ihren Gratulanten. (Foto: Foto: gespag)

19 Damen und vier Herren absolvierten die Krankenpflege-Schule in Rohrbach.

ROHRBACH-BERG. 23 Diplome wurden kürzlich in der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach übergeben. 19 Damen und vier Herren im Alter zwischen 21 und 38 Jahren nahmen – aus der Hand der Leiterin der gespag-Schulen, Eva Siegrist, die Diplom-Urkunde entgegen.

Neun Ausgezeichnete

„Neun Auszubildende konnten die Ausbildung in der allgemeinen Gesundheits- und
Krankenpflege mit ,Ausgezeichnetem Erfolg' abschließen, elf mit ,gutem Erfolg'. Selten gab es so einen guten Jahrgang“, ist der Direktor der Schule, Christian Peinbauer, hoch erfreut. Die Absolventen haben mit ihrer breit gefächerten theoretischen und praktischen dreijährigen Ausbildung allesamt hervorragende Berufsaussichten. Im Rahmen der Diplomprüfung ist das Verfassen einer Fachbereichsarbeit erforderlich. Besonders gut wurden heuer die Themen „Ängste der Patienten im Krankenhaus“, „Sturzprophylaxe im Setting Krankenhaus“, sowie „Transkulturelle Pflege – Pflege von Menschen mit Migrationshintergrund“ bearbeitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.