15.05.2016, 15:18 Uhr

An Haub´nstock zwoackt´s net

Das bisserl Regen machte uns nix aus
Sankt Johann am Wimberg: St.Johann am Wimberg | Dass es einen „Haub´mstock net zwoakt“, bewiesen die Sankt Martiner SeniorInnen.
Am 4. Mai war es wieder einmal zum Wandern für die Ortsgruppe. Wir fuhren trotz leichtem Regen nach St.Johann und starteten zur Kalvarienkapelle, wo kurze Rast angesagt war.

Dann setzten sich die 29 wetterfesten SeniorInnen in Richtung Petersberg in Bewegung. Es ging viel durch Wald und auf Wiesenwegen. Das leichte Tröpfeln machte uns nichts aus. Allerdings war die Sicht trotz toller Lage nicht berauschend. Nach Petersberg wendeten wir in einer großen Schleife und gingen Richtung Süden, wo wir auf die Straße Richtung St.Joahnn aufkamen. Bei der Solverino-Kapelle wurde noch einmal kurz Halt gemacht. Nach etwa 6 Km und 2 Stunden Wanderzeit waren wir wieder bei unseren Fahrzeugen.

Vor der Schlusseinkehr sahen wir noch den St.Martiner Maibaum in Steinbruch stehen, dann kehrten wir gediegen beim Gasthaus Lang zur verdienten Jause zu.

Dank an Sepp Pichler für die wunderschöne Route. Für´s Wetter kann er nix !!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.