20.04.2016, 12:05 Uhr

Hebammensprechstunde startet im Frauennetzwerk

In der Hebammensprechstunde gibt es viele Themen, die behandelt werden. (Foto: Foto: fotolia/RioPatuca Images)
ROHRBACH-BERG. Am Donnerstag, 28. April, 18.30 Uhr, wird im Frauennetzwerk (Stadtplatz 16/2) die neue Veranstaltung "Hebammensprechstunde" präsentiert. Es wartet ein frauenorientierter Themenabend mit einer Hebamme und es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten. Es gibt Beratung bei Schwangerschaftsproblemen und jede Menge Informationen. Auf dem Programm stehen Kräuterkunde für Schwangere, geburtshilflich relevante Muskeln (Entspannung und Aktivierung), psychosoziale Aspekte rund um Elternschaft und Schwangerschaft sowie Besonderheiten in der Schwangerschaft und wie man ihnen begegnen kann.

Kein Ersatz für Geburtsvorbereitung

"Es ist aber nicht die Hebammenberatung, die im Mutter-Kind-Pass vorgeschrieben ist oder ein Ersatz des klassischen Geburtsvorbereitungskurses", sagt Sonja Geretschläger, Hebamme. Jeden vierten Donnerstag im Monat findet die Sprechstunde statt, jeweils von 18.30 bis 20 Uhr, der Einstieg ist jederzeit möglich. Kosten: 15 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.