22.09.2016, 07:19 Uhr

Im Haus der Demenz – Vortrag mit Hildegard Nachum

Mithilfe von Validation können Pflegende das Verhalten der Demenzkranken besser verstehen. (Foto: Foto: panthermedia.net/lilagelb)
ALTENFELDEN. Am Montag, 10. Oktober, 20 Uhr, findet im Pfarrsaal der Vortrag "Im Haus der Demenz" statt. Die Vortragende ist Hildegard Nachum, Koordinatorin für Validation beim Samariterbund in Linz. Validation ist eine Methode, um das Verhalten alter, desorientierter Menschen zu verstehen und den Umgang mit ihnen konfliktfreier zu gestalten. Sie zeigt Möglichkeiten eines einfühlsamen Gesprächs auf. Dadurch wird sowohl bei der betroffenen Person, als auch bei der Pflegenden der Stress reduziert. Die Technik der Validation kann von jedem erlernt werden. Im Vortrag in Altenfelden werden Grundlagen, Techniken vermittelt und eine andere Sichtweise bzw. Beziehungspflege geschaffen. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind erbeten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.