15.06.2016, 11:54 Uhr

All Together-Party brachte 3900 Euro ein

Die 3900 Euro werden für Aktivitäten von Behinderten im Bezirk verwendet. (Foto: Foto: empire)
ST. MARTIN. Bei der diesjährigen All Together-Party in der Diskothek empire feierten 1800 Menschen mit und ohne Behinderung ein Fest. Bei der 15. Ausgabe dieser Veranstaltung konnte ein Betrag von 3900 Euro gesammelt werden. Die Summe setzt sich aus dem Reinerlös und den gesammelten Geldern unter den empire-Mitarbeitern zusammen. Dieses Geld wird für gemeinsame Unternehmungen behinderter Menschen in den umliegenden Gemeinden verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.