27.06.2016, 08:19 Uhr

Lore Hollnsteiner bekommt goldenes Ehrenzeichen

Chorleiterin Lore Hollnsteiner inmitten von Ehrengästen und ihrer SängerInnen. (Foto: Foto: privat)
KOLLERSCHLAG. Lore Hollnsteiern feierte mit ihren 28 Sängerinnen und Sängern 20 Jahre Seniorenchor Kollerschlag. Der Seniorenbund bereitete aus diesem Grund eine Feier im Gardeheim vor. Neben den Chormitgliedern waren der Einladung auch mehrere Ehrengäste gefolgt wie Seniorenbund-Bezirksobmann Erwin Kudla, Bürgermeister Franz Saxinger (Kollerschlag), Bürgermeister Markus Steininger (Nebelberg), Vizebürgermeister und ÖVP-Obmann Hans Scharinger (Nebelberg) und ÖVP-Obmann Heinz Krenn (Kollerschlag). Ehrenobmann Erich Würfl ist gleichsam der Motor im Singkreis der Senioren, er moderierte die Feierstunde und die singenden Senioren umrahmten mit bodenständigen Liedern ihre Feier. Bei den Grußworten der Ehrengäste war herauszuhören, dass neben der Freude am Singen der Chor auch eine soziale Komponente für die betagten Menschen hat. Weiters werden alte, bodenständige Lieder dem Vergessen entrissen. Seniorenbund-Obmann Erwin Stadlbauer wurde seinem Ruf als Grillmeister gerecht: Er bereitete leckere Hendln vom Spieß zu.

Goldenes Ehrenzeichen für Lore Hollnsteiner

Lore Hollnsteiner wurde von Bezirksobmann Erwin Kudla für ihr Lebenswerk das Goldene Ehrenzeichen des Seniorenbundes überreicht. Die Gemeinden Kollerschlag und Nebelberg stellten sich bei der Chorleiterin mit Ehrengeschenken ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.