13.05.2016, 14:37 Uhr

Senioren besichtigten Stadt Ried und Stift Reichersberg

Für die Teilnehmer des Muttertagsausfluges öffneten sich die Türen des Stiftes Reichersberg. (Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG. Die Ortsgruppe Rohrbach des Seniorenbundes unternahm diesmal den Muttertagsausflug in die Bezirkshauptstadt Ried. Dort wurden in einer kurzen Stadtführung einige Sehenswürdigkeiten wie etwa die schöne Stadtpfarrkirche vorgestellt. In der Kapuzinerkirche feierten alle Teilnehmer mit dem Rohrbacher Stadtpfarrer Alfred eine Heilige Messe. Dann wurde noch das Rathaus besucht, wo Bürgermeister Ortig alle persönlich begrüßte und die Stadtgemeinde Ried vorstellte.
Nach dem Mittagessen gings weiter zum Stift Reichersberg. Hier führte ein Pater sehr umfassend, interessant und humorvoll durch die Stiftskirche und den Kreuzgang mit seinen Kostbarkeiten. Die Heimfahrt führte quer durch Inn- und Hausruckviertel und schließlich wieder zurück ins Mühlviertel, wo es in Feldkirchen die Abschlussjause gab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.