15.03.2016, 15:40 Uhr

8733 Stunden im Einsatz: Sprinzensteiner Florianis zogen Bilanz

Michael Kriegner, Heinrich Vierlinger, Adalbert Peer, Bürgermeister Roland Braml und Josef Öller (v. l. ). (Foto: Foto: privat)
SARLEINSBACH. Bei der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Sprinzenstein ließen die Florianis das Jahr 2015 Revue passieren. Aktuell zählt die Feuerwehr 75 Mitglieder. 60 Einsätze mit einem Zeitaufwand von 637 Stunden – davon drei Brandeinsätze und 57 Technische Einsätze – wurden im vergangenen Jahr bewältigt. Der Gesamtarbeitsaufwand beläuft sich auf 8733 Stunden. 16 Florianis haben außerdem 22 Lehrgänge auf Landes- bzw. Bezirksebene mit einem Zeitaufwand von 431 Stunden absolviert. Florian Lang wechselte von der Jugendgruppe in den Aktivstand und Johannes Gattringer wurde mit der Bezirksmedaille in Bronze ausgezeichnet. Für ihre 50-jährige Dienstzeit wurden Heinrich Vierlinger und Adalbert Peer geehrt, für seine 40-jährige Dienstzeit wurde Franz Höglinger ausgezeichnet.

Aktive Jugendgruppe

Besonders stolz ist man auf die Jugendgruppe, die aktuell acht Mitglieder zählt. Diese bewältigt zusammen mit der Gruppe Sarleinsbach das Bewerbswesen, es gab ein gemeinsames Pizza essen und es wurden diverse Ausflüge unternommen. Auch das mittlerweile traditionelle Sonnwendfeuer der Feuerwehr Sprinzenstein wurde 2015 zum 18. Mal von der Jugendgruppe durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.