23.04.2016, 09:57 Uhr

Aggressiver Autofahrer stand unter Drogen

(Foto: Polizei)
ST. MARTIN/MÜHLKREIS. Aufgrund seiner aggressiven Fahrweise hielten Polizisten einen 40-jährigen Autofahrer im Gemeindegebiet St. Martin an. Am 20. April erstattete ein Autofahrer bei der Polizei Anzeige, nachdem der Mann aus Aigen-Schlägl gegen 15.30 Uhr auf der Rohrbacher Straße im kurvenreichen "Saurüssel", während zwei Überholvorgängen, andere Autofahrer gefährdet haben dürfte. Bei der Kontrolle durch die Polizei kam der Verdacht einer Suchtmittelbeeinträchtigung auf. Der durchgeführte Drogentest war positiv. Eine anschließende Untersuchung ergab die Fahruntauglichkeit des Mannes. Dem Beschuldigten wurde der Führerschein abgenommen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach und bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.