17.06.2016, 19:00 Uhr

Berufsschule Rohrbach unterstützt die Angel-Bakery in Kenia

Rohrbach in Oberösterreich: Berufsschule Rohrbach | Als diesjähriges soziales Projekt unterstützen Schülerinnen und Schüler der Berufsschule Rohrbach den Aufbau der „Angel Bakery“ im drittgrößten Slum von Nairobi in Kenia.

Das privat organisierte österreichische Hope-for-Future-Hilfsprojekt bildet in Zusammenarbeit mit dem Astener Backmischungshersteller Backaldrin junge Kenianer zu Bäckern aus, um ihnen eine solide wirtschaftliche Lebensgrundlage in ihrer Heimat zu schaffen.

Derzeit werden in der „Angel Bakery“ 3500 Stück Weißbrot pro Woche mit 27 Angestellten, darunter zehn Lehrlingen, gebacken. Ein ausgebildeter Mitarbeiter verdient rund 100 Euro. Damit können sechs bis acht Kinder ernährt und zur Schule geschickt werden. Kürzlich erhielt die Bäckerei einen Zusatzauftrag von der Obama Stiftung. 1500 Brote werden nun täglich als „Brot für die Armen“ gebacken.

Seit Beginn des Schuljahres wird in der Berufsschule Rohrbach unter den Schülerinnen, Schülern und der Belegschaft für dieses Projekt gesammelt. Im vierten Lehrgang wurden 390,00 Euro gespendet, das Schuljahresergebnis beläuft sich mittlerweile auf 2.130,00 Euro. Herzlichen Dank dafür!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.