13.09.2016, 09:46 Uhr

Besucheransturm bei Internorm

Johann Saxinger (Betriebsleiter Sarleinsbach), Stephan Kubinger (Internorm-Miteigentümer), Johann Pichler (Internorm-Geschäftsführer). (Foto: Foto: Internorm)

Zum Tag der offenen Türen und Fenster kamen 1800 Besucher nach Sarleinsbach.

SARLEINSBACH. Ein Tag der offenen Türen und Fenster fand am Samstag im Internorm-Werk statt. Familienangehörige und Freunde der Mitarbeiter waren ebenfalls willkommen. Neben einer Werksführung gab es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm für die großen und kleinen Besucher. Werksführungen waren an allen drei Standorten in Traun Lannach und Sarleinsbach möglich. Zum Standort in Traun kamen rund 1200 Besucher, in Lannach nutzten 700 Gäste die Möglichkeit das Werk zu besichtigen und in Sarleinsbach konnte Internorm-Miteigentümer Stephan Kubinger mehr als 1800 Besucher begrüßen. Bei einer abwechslungsreich gestalteten Werksführung der Mitarbeiter durch die Produktion und einer angeschlossenen Produktausstellung konnten die Besucher die Herstellung und schließlich das fertige Produkt "Fenster" hautnah erleben.

Zur Sache:

Pro Jahr werden in Sarleinsbach 530.000 Fenster produziert. Hinzu kommen 320.000 Stück Isolierglas und 11.200 Tonnen Profile. Von den mehr als 22 Millionen produzierten Fenstereinheiten des Unternehmens Internorm kamen 15 Millionen aus dem Mühlviertel. Der Umsatz betrug mehr als 160 Millionen Euro pro Jahr. Insgesamt sind 670 Arbeiter und 41 Angestellte in Sarleinsbach beschäftigt. In den letzten Jahren wurden am Standort 65 Millionen Euro investiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.