14.09.2016, 15:18 Uhr

Erntedank und Abschluss der Kirchensanierung

Vier Burschen aus Mollmannsreith tragen die Erntekrone beim Festzug in die Pfarrkirche. (Foto: Foto: Josef Jungwirth)

Mit einem großen Pfarrfest feierte die Pfarre Kollerschlag

KOLLERSCHLAG. Die Marktmusikkapelle begleitete die Erntekrone, die Goldhaubenfrauen und -mädchen mit den Erntekörbchen, die Ehrengäste und die übrigen Besucher beim Einzug in die Kirche. Pfarrer Laurenz bedankte sich in seiner Predigt bei allen Helfern und wies nochmals darauf hin, dass das Projekt Kirchensanierung ohne die großartige Unterstützung der Pfarrbevölkerung nicht möglich gewesen wäre. Musikalisch wurde der Gottesdienst wieder vom Kirchenchor unter der Leitung von Grete Hierzer umrahmt.

Brot und Apfel nach der Messe

Schon zur Tradition ist das Verteilen eines Stückchens Brot nach der heiligen Messe geworden. Im Rahmen einer schönen Aktion der Jugend und Goldhauben überreichten die Goldhaubenmädchen den Kirchenbesuchern einen Apfel. Die Führungen am Nachmittag boten den Besuchern die Gelegenheit, sich über die Pfarrkirche zu informieren. Die Künstler Michael Lauss, Stefan Mittlböck-Jungwirth-Fohringer und Claudia Czimek erklärten den interessieren Leuten ihre Werke und die dazugehörigen Gedanken.

Erntedank-Tanz

Ein weiterer Höhepunkt war der Erntedank-Tanz der Goldhaubenmädchen. Nicht nur die Eltern staunten, wie toll die Kinder, die teilweise noch nicht einmal zur Schule gehen, die drei Tänze absolvierten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.