17.06.2016, 15:07 Uhr

Historisches Schmankerl – der Stratberger Radclub

Der Radclub Stratberg im Jahr 1935 – damals wurde mit dem feinen Zwirn gesportelt. (Foto: Foto: privat)
KOLLERSCHLAG. Was es schon 1935 alles gab: Einen Radclub im Dorf Stratberg, Gemeinde Kollerschlag. Die jungen Männer trugen bei den sonntäglichen Ausfahrten statt eines heute üblichen Trikots und einer eng anliegenden Radlerhose, Anzug mit Krawatte. Eine Hosenspange verhinderte, dass das Hosenbein in der Kette eingezwickt werden konnte. Statt eines Fahrradhelmes verwendeten sie einen Hut, wie es zu dieser Zeit überhaupt üblich war. Ein Mann ohne Hut war kein richtiger Mann. Topothekar Ignaz Märzinger wurde ein Foto in die Hände gespielt, auf dem die feschen Stratberger mit ihren Drahteseln abgebildet sind. "Es lohnt sich immer, einen Blick in das digitale Onlinearchiv zu werfen", sagt der engagierte Hobbyhistoriker. "Laufend pflege ich neue Gustostücke ein."

Zur Sache:
Die Topothek Kollerschlag ist unter http://kollerschlag.topothek.at/zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.