03.05.2016, 16:54 Uhr

Irland-Sprachprojekt der Berufsschule Rohrbach

Am 16. April 2016 machten sich 26 Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Bankklassen der Berufsschule Rohrbach mit ihren Begleitlehrerinnen Eveline Berger, Barbara Gahleitner und Ursula Nigl auf den Weg nach Irland/Galway. Ziel des 1-wöchigen Projektes „Finance in Mystic Ireland“ war die Verbesserung der Sprachfähigkeiten, das irische Bankwesen kennen zu lernen, Einblicke in die Wirtschaft zu erhalten und zu erfahren, wie die Menschen in Irland leben.

Die Vormittage wurden in einer Sprachschule verbracht und nachmittags bzw. am Wochenende fanden Exkursionen in die Umgebung wie z. B. zur Bank of Ireland, zu den Aran Islands, ins Aquarium, zur Guiness Brauerei, nach Dublin und Galway statt. Die Schülerinnen und Schüler übten Irish Dancing, sahen ein Greyhound Race und bestaunten die irischen Straßenkünstler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.