30.09.2016, 17:15 Uhr

Nach Unfall Kreisverkehr soll her

aus der Unfallstatistik des Landes OÖ. (Foto: Unfallstatistik Land OÖ)
Diese Wortmeldung hätte sich Frau Friedl locker sparen können!
Stattdessen wäre es besser einen Einblick in die Unfallstatistik des Landes OÖ zu nehmen, dort sind die einzelnen Altersgruppen in der Unfallhäufigkeit aufgelistet.
Lt. Bild von der Landesseite im Internet. Vielleicht weniger Facebook dafür mehr Statistik.

Marlene Friedl fordert zum Beispiel, dass "ab einem bestimmten Alter für Autolenker eine Untersuchung beim Amtsarzt vorgeschrieben werden soll." Es seien zuviele alte Leute unterwegs, die sich selber und andere gefährden würden.

Wo gehören Ihrer Meinung nach die zu vielen alten Leute hin? In 's Heim, neben die Straße, oder sollen sie nur auf ihre Enkel aufpassen damit man seelenruhig tun und lassen kann was man will, unter dem Motto: "Die Alten passen e 'h auf.

Einfach zuerst Nachdenken bevor man eine solche Meldung hinausposaunt.

mit freundlichen Grüßen
ein auch schon zu den Älteren zählender
Mugrauer Leopold
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.