16.05.2016, 09:00 Uhr

Parlaments- und Hofburgbesichtigung in Wien

Beeindruckt waren die Teilnehmer beim ÖVP-Gemeindeausflug in die Bundeshauptstadt Wien über die Sonderführungen im österreichischen Parlamentsgebäude und in der Hofburg.

Burghauptmann Mag. Reinhold Sahl hatte höchstpersönlich die interessierten Besucher empfangen und die Räumlichkeiten der Redoutensäle bis hin zu den Geheimgängen in den Kellergeschossen geöffnet. Das Mittagsmenü war in der Cafeteria im Österreichischen Parlamentsgebäude vorbereitet. Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner stattete der Besuchergruppe aus Nebelberg einen Besuch ab, waren doch zahlreiche Freunde und Bekannte mit dabei. Die aktuell brisante politische Stimmung war unmittelbar spürbar. Weiters folgte die Besichtigung der Sitzungsräumlichkeiten des National- und Bundesrates sowie des historischen Plenarsaales aus der Kaiserzeit.
Das herrliche Frühsommerwetter wurde am Nachmittag genutzt, um in den umliegenden Parkanlagen der Bundeshauptstadt einen gemütlichen Kaffee zu genießen. Eine zünftige Einkehr in der Tenne in St. Martin im Mühlkreis bildete den Abschluss des gelungenen ÖVP-Gemeindeausfluges.

Fotoshow zum Ausflug unter folgendem Link zu sehen:
Link zu den Bildern
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.