20.06.2016, 08:29 Uhr

Rathaus-Umbau – jetzt wird eröffnet

Hell und akustisch top ausgestattet ist der neue Musikprobenraum im Rathaus. (Foto: Foto: privat)

Am Freitag, 8. Juli, 18 Uhr, wird der Rathausumbau mit neuem Musikprobenraum offiziell eröffnet.

ULRICHSBERG (wies). Ein Jahr lang wurde im zweiten Stock des Rathauses gestemmt, gemauert und gebaut. Jetzt ist die neue Musik-Ebene fertig und wird eröffnet. Bürgermeister Wilfried Kellermann freut sich, dass die Marktmusikkapelle endlich einen schönen und geräumigen Probenraum bekommen hat. Statt 85 Quadratmeter hat die Kapelle nun 140 Quadratmeter Platz. "Im zweiten Stock ist auch die Landesmusikschule untergebracht. So können Synergien genutzt werden", sagt Kellermann. Die Räume sind lichtdurchflutet und hell. Das Foyer ist großräumig und schön. Eine Million Euro hat der Umbau gekostet. Das Rathaus ist dank eines Aufzugs vom Keller bis zum zweiten Stock nun auch barrierefrei. Saniert wurde zudem das WC im Erdgeschoss. "Es wurde ebenfalls den barrierefreien Standards angepasst", sagt Kellermann.

Zur Sache:
Am Freitag, 8. Juli, findet ab 18 Uhr die Eröffnung statt. Im Festzelt oder im Freien (je nach Wetter) vor dem Rathaus finden Festansprachen von Landeshauptmann Stellvertreter Thomas Stelzer, Bürgermeister Wilfried Kellermann, Musikobmann Konrad Stockinger, Musikschul-Direktor Harald Müller und Karl Geroldinger, Direktor des Landesmusikschulwerks statt. Danach werden Abt Martin Felhofer und Pfarrer Augustin Keinberger den Zubau segnen. Schließlich gibt es die Möglichkeit für Besucher, die Räumlichkeiten zu besichtigen und der Abend klingt mit vielen musikalischen Kostproben aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.