28.04.2016, 16:29 Uhr

Schlepper stehen vor dem Richter

Die beiden Männer müssen sich am 10. Mai vor Gericht verantworten. (Foto: Foto: fotolia/hawi_101)
ST. MARTIN. Ein 43-Jähriger und ein 39-Jähriger sollen am 31. März in St. Martin 13 irakischer Staatsangehöriger von Ungarn nach Österreich mit dem Endziel Deutschland verbracht haben. Die beiden wurden von der Polizei angehalten. Am 10. Mai stehen sie nun im Linzer Landesgericht vor dem Richter. Der Strafrahmen beträgt sechs Monate bis fünf Jahre Freiheitsstrafe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.