20.09.2016, 13:25 Uhr

Tag der offenen Tür im Asylheim Oberkappel

Im Asylwerberhaus Oberkappel kann man sich am Tag der offenen Tür die Haare flechten lassen. (Foto: Foto: privat)

Im Haus Fischerwirt sind am Freitag, 30. September, Gäste von 10 bis 16 Uhr willkommen.

OBERKAPPEL. Am Freitag, 30. September, ist von der UNHCR der "Lange Tag der Flucht", ausgerufen worden. Die Volkshilfe lädt im Asylwerberquartier in Oberkappel zu einem Tag der offenen Tür von 10 bis 16 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen zu kommen, die Unterkunft kennenzulernen und den dort lebenden Menschen zu begegnen.

Gruppen bitte anmelden

"Schulklassen oder größere Gruppen bitten wir um Anmeldung unter 0676/87347035", sagt Flüchtlingsbetreuerin Lucia Peinbauer. "Ansonsten kann man einfach gerne vorbeischauen." Es gibt Führungen durch das Haus, gezeigt wird ein Film, den die Bewohner gemacht haben. Es gibt umfassende Information zum Thema Flucht und es wird selbstgemachter Schmuck verkauft.

Internationale Speisen

Eine Bewohnerin zeichnet Henna-Tattoos und eine weitere übernimmt das kunstvolle Haareflechten, wenn gewünscht. "Außerdem laden wir zu einer Verkostung von internationalen Spezialitäten, geplant und vorbereitet von unseren Bewohnern", sagt Lucia Peinbauer, "und es gibt ein spezielles Kinderprogramm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.