20.09.2016, 09:59 Uhr

Wandernde Sunnbeng in Kollerschlag: Bürger stellen Fragen

Die Sunnbeng steht am Sonntag, 25. September, in Kollerschlag am Marktplatz bereit. (Foto: Foto: privat)
KOLLERSCHLAG (anh). Auf der diesjährigen Unterkagerer Sunnseitn wurde die "wandernde Sunnbeng", realisiert von Künstler Hermann Ecker, präsentiert. "Ziel dieses Projekts ist es, ortsübergreifend die Begegnung von Jung und Alt, die Kommunikation im Ort und von Ort zu Ort zu fördern", sagt Initiator Helmut Eder von der önj-Kasten. Gestartet wurde letzten Sonntag mit einer Veranstaltung im Aumeyergartern in Haslach, bei der der Musikverein die Sunnbeng als Podium für eine musikalische Zeitreise nutzte. Danach erzählten Bürger darauf Geschichten aus Haslach.

Diskussion am Marktplatz von Kollerschlag

Am Sonntag, 25. September, geht es in Kollerschlag weiter. Um 10.30 Uhr findet dort eine Diskussion am Marktplatz statt. Auf der wandernden Sunnbeng nehmen der Bürgermeister und der Gemeindevorstand Platz und beantworten Fragen aus der Bevölkerung. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Pfarrhof statt. Weitere Events sollen folgen. Die Sunnbeng lässt sich problemlos auf einen Autoanhänger laden und von Ort zu Ort fahren. Gemietet werden kann sie bei Helmut Eder: 0699/88808764.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.