24.08.2016, 00:00 Uhr

z'Kiberg is's immer noch am feinsten

Viele ehrenamtliche Helfer werden aktiv sein, um die Ortsbildmesse erfolgreich zu veranstalten. (Foto: Foto: privat)

Obwohl Kirchberg Abgemeinde ist, blüht das Vereinsleben und im Orstzentrum ist viel los.

KIRCHBERG. KIRCHBERG (bay). Es gibt Baugründe und eine funktionierende Nahversorgung. "Wir sind gut aufgestellt und haben eine gutes Fundament an Lebensqualität. Das ist für eine kleine Landgemeinde nicht selbstverständlich", sagt Bürgermeister Franz Hofer. Er verweist auf die sechs Gasthäuser, das Spar-Geschäft, die Bank, den Schi- und Radservice, die Brise, das Busunternehmen, den Baustoffhandel, die Ärztin und die vielen Vereine im Ort. Für ihn ein rundes Angebot. Damit das so ist, muss man ständig daran arbeiten. "Die Leute immer wieder daran erinnern, was wir haben und dass sie diese Infrastruktur auch nutzen sollen", sagt Hofer. Die Gemeinde hat zudem dafür gesorgt, dass es schöne Baugründe gibt. Sechs Parzellen stehen zu einem günstigen Preis noch zur Verfügung. "Wir können das Siedlungsgebiet dort jederzeit erweitern", sagt der Bürgermeister. Wer nicht selbst ein Haus bauen möchte, für den gibt es die Chance, ab dem Frühjahr 2017 eine Wohnung im neuen Lebensräume-Wohnhaus zu mieten.

Ortsbildmesse am 4. 9.
Kirchberg ist am Sonntag, 4. September, Austragungsort der 25. Ortsbildmesse. Mehr dazu lesen Sie hier: http://www.meinbezirk.at/rohrbach/lokales/ort-und-dorf-haben-zukunft-statt-leerstand-d1832377.html Dafür hat sich der Ort fein herausgeputzt. Das Gemeindeamt wurde teilweise neu verputzt. Für die Nepomukstatue hat man ein ideales Platzerl gefunden und dieses schön gestaltet.

Das Programm in Kirchberg:
9 Uhr: Festgottesdienst
9.45 Uhr: Musikalische Begrüßung am Ortsplatz

Raiffeisenbühne:
10 Uhr: Eröffnung mit LR Michael Strugl
11 Uhr: Frühschoppen
15 Uhr: Verlosung Gewinnspiel BezirksRundschau und Land OÖ für Aussteller
17 Uhr: Schlussfeier

Pernsteinerbühne und Nepomukplatzl:
ab 10 bzw. 11 Uhr: Kostproben von Chören, Jagdhornbläsern, Linedancers, Musikgruppen, Schülerinnen, etc..

Indoor:
Kunstwerke von Kirchbergern werden präsentiert, Puppenausstellung im Keller des Gemeindeamtes, Vorführung der HTL Neufelden und Kakteenausstellung im Gemeindeamt
12 Uhr: Auftritt des Sagenerzählers Luki Mandl im Turnsaal der Volksschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.