11.07.2016, 11:18 Uhr

Zwei Rohrbacher bei den Staatsmeisterschaften im Sensenmähen

Zwei Teilnehmer aus dem Bezirk Rohrbach sind am 23. Juli in Vöcklabruck dabei, wenn die Sensen wieder geschwungen werden. (Foto: Foto: LJ OÖ)
BEZIRK. Die nur alle zwei Jahre stattfindende Staatsmeisterschaft im Sensenmähen wird heuer am Samstag, 23. Juli, in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Vöcklabruck ausgetragen. Über 1000 Mäherinnen und Mäher haben an den Vorentscheiden in ganz Österreich teilgenommen. Knapp 100 davon haben sich für die Teilnahme am Bundesentscheid qualifiziert – darunter auch zwei Teilnehmer aus dem Bezirk Rohrbach. Dominik Keplinger aus Helfenberg (BZ Rohrbach) tritt in der Profiklasse der Burschen des Jahrgangs 1987 und jünger an. Anna Thaller aus Sarleinsbach (BZ Rohrbach) tritt bei der Standardklasse der Mädchen (Sensenlänge bis 90 cm) an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.