03.06.2016, 11:41 Uhr

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Ulrichsberg

Zwei Fahrzeuge sind auf der Hintenberger-Kreuzung zusammengeprallt. (Foto: Foto: FF Ulrichsberg)
ULRICHSBERG. Zu einem Verkehrsunfall auf der Hintenberger Kreuzung wurden die Feuerwehren Ödenkirchen, Klaffer und Ulrichsberg am Dienstag, 31. Mai, 20.55 Uhr, gerufen. Ein 23-jähriger Julbacher wollte auf der Hintenberger-Kreuzung in die Dreisesselberg-Straße einbiegen. Dabei dürfte er einen 32-jährigen Oeppinger übersehen haben. Die beiden Pkw stießen zusammen. Der 23-Jährige wurde schwer verletzt und im Pkw eingeklemmt. Die primäre Arbeit der Feuerwehr war das Befreien der eingeklemmten Person, sowie das Absichern und Ausleuchten der Unfallstelle. Außerdem wurden die Fahrzeuge gesichert, ein Brandschutz aufgebaut und der Rettungsdienst unterstützt. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Mann befreite sich selbst aus Auto

Beide wurden vom Rettungsdienst ins LKH Rohrbach gebracht. Nach dem Vermessen der Unfallstelle durch die Polizei wurde die Straße und das angrenzende Feld von den Feuerwehren gesäubert und die Autos vom örtlichen Abschleppunternehmen verfrachtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.