09.05.2016, 08:10 Uhr

1. Runde der Frauen Faustball Bundesliga: Niederlage gegen Leader Nußbach

Magdalena Bauer und ihre Teamkolleginnen mussten eine Niederlage einstecken. (Foto: Foto: Manfred Lindorfer)

Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit musste auch in der zweiten Runde im Meister Play Off der Frauen Bundesliga gegen Tabellenführer Nußbach eine Niederlage einstecken, die Chance auf eine Final 3 Teilnahme ist dadurch bereits auf ein Minimum gesunken.

ARNREIT. Union Raiffeisen DIALOG telekom Arnreit kam beim Tabellenführer Union Raiffeisen Haidlmair Nußbach lediglich im zweiten Satz etwas besser ins Spiel und gewann diesen knapp mit 11:9. In den übrigen Sätzen zeigten sich die Gastgeberinnen effektiver im Abschluss wobei auch der Spielaufbau bei Nußbach ruhiger war als bei Arnreit. Die Gäste taten sich bei starkem Wind sichtlich schwerer mit den äußeren Bedingungen zu Recht zu kommen und so gingen die übrigen Sätze mit 11.5, 11:3, 11:6 und 11:7 doch klar an Nußbach.
Nach dieser zweiten Niederlage im Frühjahr ist ein Sprung unter die ersten Drei kaum noch möglich, dazu würde man die kräftige Mithilfe der Gegner benötigen um das noch zu schaffen.

Perfekter Start in die Frühjahrssaison

Die Arnreiter Männer starteten hingegen in der 2. OÖ Landesliga Nord mit Siegen über ÖTB TV Traun und über Union Peilstein in die Frühjahrssaison und bleiben dadurch Tabellenführer Hirschbach auf den Fersen.
Gegen Traun musste Arnreit-Schläger Gerald Herrnbauer anfangs sein Visier noch etwas nachjustieren, nach einigen Eigenfehler gelang es aber den ersten Satz noch umzudrehen und schließlich mit 3:0 Sätzen (15:13/11:3/11:2) zu gewinnen. Gegen Peilstein fehlte im ersten Satz etwas die Konsequenz einen komfortablen 5:1 Vorsprung über die Distanz zu bringen, danach agierte aber Arnreit kompromisslos und siegte mit 3:1 Sätzen (9:11/11:8/11:5/11:6) verdient.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.