25.07.2016, 07:27 Uhr

Christian Oberngruber – ein Profi am Berg

Christian Oberngruber vom Racing Team Paintballfritz konnte seine Stärke am Berg unter Beweis stellen. (Foto: Foto: privat)
KITZBÜHEL. Das Kitzbüheler Horn ist der steilste Radberg Österreichs. 865 Höhenmeter auf lediglich 7,1 km Streckenlänge müssen bewältigt werden, was einer durchschnittlichen Steigung von 12,5 Prozent entspricht. Am letzten Kilometer, knapp oberhalb der Goinger Alm, befindet sich die schwierigste „Rampe“ mit exakt 22,3 Prozent Steigung. Im Zuge des 36. internationalen Horn-Radrennens haben sich viele Sportler auf diesen Berg hinaufgekämpft. Der Mühlviertler Christian Oberngruber vom Racing Team Paintballfritz konnte seine Stärke am Berg unter Beweis stellen und erreichte mit einer Auffahrtszeit von 31:29 den ersten Platz unter den Lizenzfahrern der Kategorie Amateure.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.