20.06.2016, 09:49 Uhr

City-Run in Rohrbach-Berg findet wieder statt

470 Läufer starteten im letzten Jahr – zum Teil bei strömendem Regen. (Foto: Foto: gawe)
ROHRBACH-BERG (anh). "Nächstes Jahr wollen wir 700 Teilnehmer beim City-Run haben", sagte Erima-Österreich-Chef Willi Grims im letzten Jahr, als knapp 500 Läufer teils im strömenden Regen den Stadtlauf absolvierten. Auf die heurige Teilnehmerzahl, beim 25. Sparkassen City-Run, darf man also gespannt sein. Bis Freitag, 1. Juli, haben Hobby- wie Profiläufer noch die Gelegenheit, sich für den Lauf am Samstag, 2. Juli anzumelden. Am Wettkampftag selbst wird um 16.15 Uhr gestartet, wobei es die Startnummern bereits ab 14.30 zu holen gibt. Bei Abholung der Startnummer ist auch das Nenngeld zu bezahlen, das für den Hauptlauf 14 Euro beträgt, für den Staffellauf pro Team 12 Euro , für den Hobbylauf 8 Euro, für die Kategorien Schüler A+B 6 Euro und für die Kinderklassen sowie Schüler C+D 3 Euro. Die Siegerehrung wird wie auch schon in den vergangenen Jahren in der Stocksporthalle in Rohrbach-Berg stattfinden – und zwar ab 18.30 Uhr. Danach geht dort auch das Stadtfest mit der Band Highlights sowie Smashland und DJ Jay Lian über die Bühne. Fußballfans kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Das zu diesem Zeitpunkt laufende Viertelfinalspiel wird auf einer großen Leinwand übertragen. Mehr zum City-Run: http://www.union-rohrbach-berg.at/la-tria/stadtlauf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.