23.09.2016, 07:54 Uhr

Eröffnung der neuen Kletterwand

Die Kletterwand wurde erweitert. (Foto: Foto: Iris Kagerer)

Die Kletterwand in Niederwaldkirchen wurde erweitert. Am Sonntag, 2. Oktober findet die offizielle Eröffnung mit Gratis-Schnupper-Klettern statt.

NIEDERWALDKIRCHEN. Den Sommer über wurde in der Turnhalle der Sport Neuen Mittelschule Niederwaldkirchen fleißig gesägt, gehämmert und geschraubt. Mit der Unterstützung der Sektion Linz des Alpenvereins, der Gemeinde Niederwaldkirchen und zahlreichen Sponsoren ist es schließlich gelungen, die Kletterwand um zehn Routen zu erweitern. Damit wird auf den großen Zuspruch reagiert. In den letzten Jahren hatte man etwa 1000 Eintritte pro Saison. Teilweise wurde es ganz schön eng an der Wand. "Mit den neuen Routen möchten wir vor allem Kletter-Anfänger, Kinder- und Jugendliche ansprechen. Speziell die Klettermöglichkeiten im einfachen und mittleren Schwierigkeitsbereich wurden ausgebaut", so die Initiatoren. Natürlich finden auch Fortgeschrittene Kletterer ausreichend Herausforderungen. Die schwerste Route soll sich im neunten Schwierigkeitsgrad bewegen. Sie ist noch unbezwungen und wartet auf ihre Erstbegehung.

Eröffnung am 2. Oktober

Am Sonntag, 2. Oktober, 16 bis 20 Uhr, startet die neue Klettersaison mit einem kostenlosen Schnupperklettern. Anfänger werden von den kompetenten Übungsleitern betreut. Versiertere können sich natürlich selbst an einer der 50 neu gesetzten Routen an der Kletterwand Niederwaldkirchen versuchen. Mehr auf: www.alpenverein.at

Zum Termin: www.meinbezirk.at/1873129
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.