24.05.2016, 08:59 Uhr

Erwin & Peter's Golf Trophy in Pfarrkirchen

Missliche Lagen mussten gemeistert werden
Pfarrkirchen im Mühlkreis: Golfclub Pfarrkirchen im Mühlviertel |

56 Golferinnen und Golfer trafen sich am Samstag, den 21. Mai zur mittlerweile schon traditionellen Erwin & Peter Golf Trophy.

Auch beim dritten Turnier dieses Jahres wurden die Teilnehmner wieder mit grandiosem Wetter und perfekten Spielbedingungen belohnt. Dieses Jahr wurde im Klassischen Vierer in Teams aus jeweils 2 Personen gespielt. Pro Team wurde nur 1 Ball gespielt. Die Teamspieler schlugen abwechselnd ab und dann auch abwechselnd weiter, solange bis der Ball im Loch war. Teamgeist und Strategie waren gefragt, aber auch viel Geduld und gegenseitiges Verständis. Zum Beispiel wenn der eigene perfekt in die Mitte des Fairways gedrivte Ball vom Teampartner kurzerhand ins Aus oder ins Hindernis befördert wurde... Einmal tief durchatmen und weiter ging der Spaß!

Zusätzlich ergaben sich durch die abwechselnde Schlagfolge auch oft sehr interessante Lagen, die man im eigenen Spiel oftmals nicht vorfindet. Der Teamgeist überwiegte aber; alle Freundschaften und Ehen sind - sofern der Redaktion bekannt - noch intakt und falls es doch beim einen oder anderen Team Unstimmigkeiten gegeben hat, so wurde diese beim anschließenden Feiern wieder behoben.

Für die exzellente musikalische Umrahmung sorgte Marlene Pühringer, Nichte des Club Vize-Präsidenten Erwin, auf der Gitarre. Unterstützt wurde sie lautstark von den bis in die späte Nacht feiernden Mitgliedern.

Das Clublokal Sunnseit’n, das auch für Nicht-Golfer immer offen ist, machte gestern seinem Namen ebenfalls wieder alle Ehre – auf der schönsten Sonnenterrasse Österreichs wurde so manche Halfway etwas länger als geplant. Und auch nach dem Turnier konnten die Gäste noch lange die Sonne, die phänomenale Fernsicht und einen tollen Sonnenuntergang genießen. Ein großes Lob geht auch wieder an die Küche!

Zu den Ergebnissen:


Rang 1 – Josef Stranzinger und Tochert Pia, Rang 2 – Peter Fischer & Katrin Scholl, Rang 3 –Maria Eckerstorfer & Bruder Bernd, Rang 4 –Karl Wollendorfer & Marianne Doblinger, Rang 5 – Peter Indinger & Gerd Wolf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.