01.08.2016, 07:53 Uhr

Knapp am Sieg vorbeigeschrammt

(Foto: Foto: Lindorfer)
ARNREIT. Knapp an einer Sensation vorbeigeschrammt ist der Aufsteiger in die 1.Klasse Nord, Union Arnreit. Im Cupspiel gegen den zweiten Landesligisten Gallneukirchjen ging man noch vor der Pause durch Kevin Aiglstorfer in Führung, doch neun Minuten vor Ende der regulären Spielzeit konnte sich Gallneukirchen durch ein Tor von Thomas Gangl in die Verlängerung retten. Gleich zu Beginn der Verlängerung konnte Gallneukirchen durch ein Tor von Jakob Gstöttenmayr mit 2:1 in Führung gehen, doch Felix Koblmüller sorgte mit seinem Treffer zum 2:2-Ausgleich. Als alle Zuseher schon mit einem Elfmeterschießen spekulierten, gelang Gallneukirchen durch den zweiten Treffer von Jakob Gsöttenmayr doch noch der glückliche Siegestreffer, nachdem Arnreit zuvor einige hochkarätige Konterchancen nicht nutzen konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.