04.04.2016, 14:37 Uhr

Gegen den Trend: Rückgang bei Arbeitslosen

Der milde Winter hat dazu geführt, dass im Bezirk Rohrbach weniger Menschen arbeitslos gemeldet sind. (Foto: Foto: panthermedia/Goodphotos)
BEZIRK ROHRBACH. 896 Personen sind im März 2016 im Bezirk Rohrbach arbeitslos gemeldet gewesen. Damit wird die Arbeitslosigkeit auf 3,7 Prozent geschätzt. Im Vorjahr lag die Quote bei vier Prozent. "Das bedeutet entgegen allen Trends einen leichten Rückgang von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr", sagt AMS-Chefin Michaela Billinger. "Meiner Einschätzung nach ist das bedingt durch die niedrigen Temperaturen." Aufgrund der Förderungen 50+ gibt es in dieser Personengruppe einen leichten Rückgang der Arbeitssuchenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.