10.05.2016, 06:47 Uhr

Küchen begeistern in Italien

Steininger.Designers zeigte das Modell Rock.Air auf der EuroCucina. (Foto: Foto: privat)

Steiningers Meisterstücke und Strasser's St-one-Küchen waren Magnete auf der EuroCucina.

ST. MARTIN. Mit jeweils einem eigenen Stand waren Steininger.Designers und Strasser Steine aus St. Martin bei der größten Fachmesse für Küchen in Mailand vertreten. Bis zu 80.000 Design-Interessierte am Tag kamen zu der weltgrößten Küchenmesse, um sich von Trends, Technik und Know-How begeistern zu lassen. „ST-ONE löste ein sehr starkes Interesse im designaffinen Möbelhandel aus und ist für Strasser Steine schon jetzt ein vielfach bewährter Türöffner im Handel", berichtet Johannes Artmayr. „Eine sehr erfolgreiche Messe“, sagt Martin Steininger, Eigentümer und Designer, „wir sind seit sechs Jahren auf der Eurocucina und es ist jedesmal ein tolles Erlebnis.“ Die Outdoor-Küche ROCK.AIR war der Eyecatcher am Steininger-Messestand und begeisterte das internationale Publikum. Die minimalistischen Küchenkuben lassen sich individuell miteinander kombinieren: Gaskochstelle mit unterschiedlichen Rosteinsätzen (optional Teppanyaki-Einsatz oder Lavagrill), Spüle und Geschirrspüler, Kühl-/ Gefrierelement mit Eiswürfelbereiter, Stauraum und Feuerstelle (funkfernbedienbares Gasfeuer oder Brenngel). „Wir wollen zeigen, dass man ganzjährig draußen kochen kann und soll – egal wo“, sagt Harald Aichinger, Geschäftsführer steininger.international.

25 Grunddesigns bei Strasser

Bei Strasser wiederum wurde die ST-ONE Kücheninsel in zwei neuen Look gezeigt: Im Stein „Terra“ mit zwei Optionen für die Oberfläche: poliert oder Leather Look. "Somit stehen mit fünf Gesteinsarten und fünf (zwei neue) Dimensionen 25 Grunddesigns zur Verfügung, die sich durch individuelle Anordnung der Spüle bzw. des Kochfeldes zu einer Vielzahl höchst persönlicher Geschmacksdimensionen kombinieren lassen", sagt Artmayr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.