25.05.2016, 10:42 Uhr

Management Club Mühlviertel zu Besuch bei Loxone

MC-Mühlviertel zu Besuch bei Loxone in Kollerschlag, von links: biz-up-GF Werner Pamminger, MC-Mühlviertel-Vorsitzender Markus Raml, Ina Rexhepi, Willi Fölser und Loxone-GF Martin Öller. (Foto: Foto: MC-Öttl)
KOLLERSCHLAG. Zu einer Betriebsbesichtigung in Kollerschlag luden MC-Mühlviertel-Vorsitzender Markus Raml, Werner Pamminger und Willi Fölser sowie Loxone-Geschäftsführer Martin Öller. Zahlreiche Interessierte staunten über das technische Know-how aus dem Mühlviertel. Die Nachfrage nach Smart Home Komplettlösungen bei Wohnungen und Häusern boomt. Loxone, der Marktführer in diesem Segment, ist im vergangenen Jahr um mehr als 90 Prozent gewachsen.

37.000 Smart Homes realisiert

Bei 45 Millionen Euro lag der Umsatz der Loxone-Gruppe im vergangenen Jahr, 2014 waren es 24 Millionen Euro. „Mit diesem Ergebnis sind wir das wohl am stärksten wachsende reine Smart Home Unternehmen und können unsere Marktführerschaft im Bereich Komplettlösungen ausbauen“, freut sich Öller, der sich mit seinem Unternehmen auf die Automatisierung von Häusern und Wohnungen spezialisiert hat. Smart Home-Lösungen umfassen die gesamtheitliche Vernetzung – von der Heizung und intelligentem Energiemanagement bis hin zu Entertainmentsystemen. Von Kollerschlag aus wurden inzwischen 37.000 Smart Homes international realisiert, Loxone bedient Kunden in 99 Ländern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.