31.05.2016, 15:00 Uhr

Röchling Leripa ist versteckter Champion

Betriebsleiter Klaus Winklhofer, LAbg. Georg Ecker, Wirtschaftskammer-Obmann Herbert Mairhofer, WB-Obmann Peter Arnreiter, Bürgermeister Thomas Bogner, Röchling Leripa-Geschäftsführer Peter Eckerstorfer und Landesrat Michael Strugl (v. l.).

Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl besuchte Röchling Leripa in Oepping.

OEPPING (wies). Als einen "hidden champion" (unbekannter Weltmarktführer) bezeichnete Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl den Betriebsstandort von Röchling Leripa Papertech in Oepping. Der Kunststoffhersteller hat im letzten Jahr ein Wachstum von zehn Prozent verzeichnet. Ein Rekordumsatz von 42 Millionen Euro Umsatz wurde erzielt. Geschäftsführer Peter Eckerstorfer: "Wir haben uns nach der Krise 2008/2009 breiter aufgestellt und Innovationen im Agrarbereich und in der Wasserkraft entwickelt." Der Auftragsrückgang in der Papierindustrie traf das Unternehmen damals massiv – 75 Prozent des Umsatzes in Oepping werden von der Sparte Papier erwirtschaftet.

Innovation "Fischaufstiegsschnecke"

Der Geschäftsführer verriet, dass man derzeit an einer Innovation für Wasserkraftwerke arbeite. Es sollen Fischaufstiegshilfen aus Kunststoff Marktreife erlangen, die bis 2025 gesetzlich in allen Gewässern vorgeschrieben sind. Leichtes Material, kostengünstig und einfach einbaubar soll das Produkt sein, das derzeit in Oepping erprobt wird. "Das wäre eine große Chance für unsere Kleinst- und Kleinkraftwerke", zeigte sich Michael Strugl begeistert von der Innovationskraft des Unternehmens. Erfreut ist der Wirtschafts-Landesrat auch darüber, dass Röchling Leripa heuer 5,5 Millionen Euro in den Standort Oepping investiert. Derzeit wird eine neue Produktionshalle gebaut. "Jeder Euro, der hier investiert wird, ist wichtig. Röchling Leripa ist ein tolles Unternehmen in einer Nische – das eröffnet für den Standort Oberösterreich Chancen in der globalen Welt", sagt Strugl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.