05.07.2016, 07:18 Uhr

"Blockparty" in der Reindorfgasse am 8. Juli

Ab 15 Uhr kann man im Hipster-Store "#Metaware" Schnäppchen ergattern. (Foto: Appel)

Shopping trifft Kunst trifft Mode beim Fest für den hipsten Block im 15. Bezirk

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Shopping, Kunst, Mode, Fahrräder, Kaffee und Kuchen: Eine wilde Kombination erwartet die Besucher der "Blockparty" am Freitag, den 8. Juli, in der Reindorfgasse.

Mit dabei sind die Wiener Labels des Concept-Stores "Block44", der schräge Hipster-Shop "#METAWARE" und die junge Galerie "Improper Walls" – allesamt am oberen Ende der Einkaufsstraße angesiedelt. Gefeiert wird von 15 bis 22 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Das Programm:

"Block44":
Der Concept-Store in der Reindorfgasse 44 feiert ab 15 Uhr die Finissage von Künstler Andreas Fränzl. Ab dem frühen Nachmittag gibt es Kaffee und Kokosbällchen im Gastgarten, dazu ab 16 Uhr Calypso-Sound. Info: www.block44.at

"#Metaware":
Sale für alle nerdigen Fan-Artikel von Super Mario bis Star Wars. Ab 15 Uhr kann man im Hipster-Store in der Reindorfgasse 39 Schnäppchen ergattern. Ab 17 Uhr darf man am hauseigenen Nintendo-Barbie-Mashup-Automaten spielen. Info: www.metaware.wien

"Improper Walls":
Im verlängerten Wohnzimmer der Galerie in der Reindorfgasse 42 gibt es eine gemütliche Chill-out-Zone samt Rückschau auf bisherige Ausstellungen. Außerdem kann man von Galeristen und Künstlern selbst gemachte Glückwunschkarten kaufen. Info: www.improper walls.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.