16.03.2016, 08:00 Uhr

Projekt "Raumpartner": Kampf gegen Leerstand in Rudolfsheim

Treffen, basteln, werken: In der "Werkstadt15" in der Reindorfgasse 30 wird gemeinsam angepackt. (Foto: GB15)

Mach doch draus, was du willst: Konzerte, Kunst, Workshops: Projekt "Raumpartner" belebt leere Erdgeschoß-Geschäfte.

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Schweißen, hobeln, nähen, kleben, nageln: In der "Werkstadt15" in der Reindorfgasse 30 wird gemeinsam angepackt. Neben Raum zum Basteln und Werken wird dort auch Werkzeug zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es Unterstützung bei allen Projekten. Das Besondere: Untergebracht ist die "Werkstadt15" in einem ehemals leer stehenden Geschäftslokal. Dieses teilen sich nun Bastler mit anderen Kreativen – ganz nach dem Motto "Mach, was du willst!". "Der Raum kann auch teilweise oder zur Gänze gemietet werden. Oder aber auch temporär für Veranstaltungen oder Ausstellungen genutzt werden", so Mitinitiator Kurt Tanner von der Einkaufsstraße Reindorfgasse.

Die neue "Werkstadt15" ist Teil des Projektes "Raumpartner", das derzeit in Mariahilf, Penzing und Rudolfsheim-Fünfhaus umgesetzt wird. Leer stehende Geschäftslokale werden dabei gemeinsam genutzt. Aktuell neun Räume werden im 15. Bezirk angeboten. Zwei weitere sind laut Markus Steinbichler von der Gebietsbetreuung Rudolfsheim in Vorbereitung.

Arbeiten und einkaufen

"Das Thema temporäre Raumnutzung ist bei uns nach wie vor aktuell. Gerade im südlichen Bezirksteil wie etwa beim Sparkassaplatz oder in der Schwendergasse haben wir viele Raumpartner", sagt Steinbichler.

Im Angebot: professionelle Angebote wie Co-Working-Spaces in der Kellinggasse 8, Platz zum Werken und Basteln wie in der "Werkstadt15" oder für Pop-up-Stores wie in der Hollergasse 12. Wer einen Raum sucht oder zur Verfügung stellen will, erhält dazu alle Infos unter 01/8936657 oder per E-Mail an gb15@gbstern.at

Auch Ottakring macht mit

Auch andere Bezirke haben ähnliche Konzepte wie die Raumpartner:
• In Ottakring werden im ehemaligen Gasthaus in der Herbststraße 15 unter anderem Koch-Workshops, Rückengymnastik und Nähkurse angeboten. Info: herbststrasse15.tumblr.com

• In Penzing trifft man sich bei der Außenstelle der Gebietsbetreuung in der Linzer Straße 61. Aktuell plant dort der Verein Matznergarten für die kommende Saison. Außerdem wird Beratung zu Wohn- und Mietrecht angeboten. Info: 0676/811850444

Hintergrund: Die Raumpartner im 15. Bezirk

• Irrlicht: Ullmannstraße 51
• Café Prosa: Sparkassaplatz 3
• froff: Reindorf-gasse 10
• Urban Tool: Reindorfgasse 29
• StockWerk Coworking: Pater-Schwartz-Gasse 11a
• Wohnraum Künstlergasse: Künstlergasse 14
• Work Space Ver:Schwender: Schwendergasse 35–37
• Co Space: Kellinggasse 8
• Hollerei: Hollergasse 12

Infos: gbstern.at/raumpartner und 01/8936657
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
39.591
Poldi Lembcke aus Ottakring | 16.03.2016 | 22:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.