14.06.2016, 08:21 Uhr

WAT Fünfhaus begrüßt mit dem ÖHB Dänemarks Superhandballer

Spalier für die Österreichs und Dänemarks Handballstars: Für die Nachwuchsspieler des WAT Fünfhaus wird das WM-Play-Off-Qualifikationsspiel am 15. Juni in Wien ein echtes Highlight. (Foto: Andi Schiffleitner)
Österreichs Herren-Handballnationalteam empfängt an diesem Mittwoch, 15. Juni, ab 20.25 Uhr Dänemark in der Wiener Albert-Schultz-Halle und der WAT Fünfhaus ist hautnah dabei: Die Handballer aus dem 15. Bezirk sind beim Rückspiel im Play-Off zur Qualifikation für die WM im Jänner 2017 in Frankreich einmal mehr Kooperationspartner des Österreichischen Handballbundes (ÖHB). "Es ist einerseits eine Ehre und ein tolles Erlebnis für unseren Nachwuchs, zum Abschied von Österreichs Team-Legende Viktor Szilagi mit dem Welthandballer aus Dänemark, Mikkel Hansen aufs Spielfeld einzulaufen. Andererseits bringt der WAT Fünfhaus mit der Organisation des Internationalen Schmelz-Turniers (www.schmelz-turnier.at) viel Erfahrung mit, die dem ÖHB nützt"", sagt Fünfhaus-Obmann Thomas Kofler.

Die Fünfhauser Helfer sind gemeinsam mit Union Korneuburg von den VIP-Hostessen über das Spalier mit den Junghandballern bis zum Aufbau der Werbebanden zur Unterstützung des ÖHB tätig. Mehr als 4500 Fans werden Österreichs Team in der Albert-Schultz-Halle kräftig unterstützen. Karten sind sowohl über die ÖHB-Homepage (www.oehb.at) als auch dann an der Abendkasse noch erhältlich. Dies obwohl die Österreicher im Auswärtsspiel über weite Strecken voll mitgehalten haben und erst im Finish die Dänen auf 35:27 davonziehen lassen mussten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.