15.04.2016, 15:03 Uhr

Rezepte für die Liebe

"Wilde Weiber-Köchin" Regina Jungmayr mit ihrem Liebesdrink "Frühlingsgefühle"

Regina Jungmayr zeigt mit ihrer "Wilden Weiber Küche", wie man die Liebste oder den Liebsten buchstäblich einkocht.

Frische, pralle Edbeeren, der Duft von Veilchen oder Brennesselsamen – das "Viagra des Waldes" – sind für das "Einkochen" des oder der Liebsten geeignete Zutaten, sagt Regina Jungmayr. Und sie muss es wissen, denn sie ist nicht nur Köchin aus Leidenschaft, sondern auch Kneipp-Gesundheitspädagogin mit Schwerpunkt Ernährung. Mit ihrer "Wilden Weiber Küche" will sie anderen Lust auf Gesundheit machen – mit "richtig guten Zutaten wie Kräuter, Beeren, Schwammerl oder Blüten".

Lesen Sie auch: Die Liebe und das Glück sind ein Geschenk

"Beim Essen geht es ja neben dem kulinarischen Hunger auch darum, den Hunger der Seele zu stillen. Dazu eignet sich die Liebesküche ganz hervorragend." Neben den richtigen – aphrodisierenden Zutaten – sei eine entspannte Atmosphäre abseits von jeder Hektik wichtig. "Wir sollten uns Zeit nehmen, wenn wir uns jemandem zuwenden wollen. Und indem wir die Speisen sorgfältig zubereiten, kochen wir schon eine große Portion Liebe mit", so Regina Jungmayr.

Rezepte aus Regina Jungmayrs "Wilden Weiber Küche"
Handgemachtes Liebeskonfekt
Selbst gemachter Liebesdrink "Frühlingsgefühle"

Videobeitrag von der "Wilden Weiber Küche"

Koch- und Kreativworkshops

Für Experimentierfreudige bietet Regina Jungmayr Koch- und Kreativworkshops im Rauchhaus "Mühlgrub" in Hof (Flachgau) an.
Die nächsten Termine:
Jung, wild, pfiffig. Kreative Wildkräuterküche (7. Mai, 14 bis 18 Uhr)
Frisch, knusprig, geschmackig. Wilde Brotspezialitäten (18. Juni, 14 bis 18 Uhr)
Bunte, zauberhafte Blütenküche (25. Juni, 14 bis 18 Uhr)
Davor, dazu, danach. Kulinarische Lustbringer aus Natur und Küche
Workshop für Männer: 16. Juli, 14 bis 18 Uhr
Workshop für Frauen: 30. Juli, 14 bis 18 Uhr

Hier geht es zu Regina Jungmayrs Blog Reginas Wilde Weiber Küche
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.