14.06.2016, 12:00 Uhr

Sommerzeit ist Trendsportzeit

Die vielen Bäume im Volksgarten sind ideal für "Slackliner": Einfach Gurt spannen und loslegen. Hier ist Balance gefragt. (Foto: Lamers)

Salzburg Stadt im Trensport-Fieber: Kanu-Polo und Flying-Yoga – Mit vielseitigem Trensportangebot zieht Salzburg in den Sommer

SALZBURG (pl). Scheint in Salzburg die Sonne, so treibt es die Menschen nach draußen. Die richtige Zeit mal etwas neues auszuprobieren. In den vergangenen Jahren hat sich Salzburg zu einer richtigen Trendsport-Hochburg entwickelt. An jeder Ecke erblüht ein neuer Sporttrend und wartet nur darauf entdeckt zu werden.

Für jeden etwas dabei
Das Angebot an Trendsportarten, die unterschiedlicher garnicht sein könnten, reicht von Flag-Football über Longboarden und Fyling-Yoga bis hin zu Slacklinen. Selbst Sport-Anfänger finden hier die Lust auf Bewegung. Im Volksgarten Park wurden schon zahlreiche Festivals veranstaltet, die sich allein dem Thema Trensport widmen.

Wasserspaß im Park
Zwei besondere Sportarten warten zur Zeit im Volkgarten auf die Salzburger: Spritzig und schnell in Einerkajaks über das Wasser flitzen und dabei Tore schießen – darum geht’s beim Kanupolo. Auch in diesem Sommer bietet das Jugendbüro der Stadt Salzburg in Kooperation mit dem Salzburger Kajak Club kostenlose Workshops der neuen Trendsportart an. Nach einer Einschulung durch Profis heißt es ran an den Ball: Beim Match versuchen die Spieler den Ball mit der Hand oder dem Paddel in das Tor der gegnerischen Mannschaft zu bringen.
Ruhiger, aber nicht weniger lustig geht’s beim Stand-Up-Paddling zu. Da ist viel Gleichgewicht und Geschicklichkeit gefragt, wenn es darum geht, aufrecht auf einem Surfbrett zu stehen und dabei zu paddeln. Die Profis von Stemax Boarding stehen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Der eine oder andere „Reinfall“ kann wahrscheinlich nicht verhindert werden.

Videos


Kanu-Polo


Parkour & Freerunning


Poledance


Stand Up Paddling


Flag-Football


Ultimate-Frisbee: Artikel

Rad-Fußball


Flying-Yoga
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.