08.08.2016, 10:31 Uhr

"Wahlarzt-System ist Patientenrecht"

Ärztekammer-Vizepräsident und Obmann der Kurie niedergelassene Ärzte, Dr. Walter Arnberger (Foto: ÄK Salzburg)
Die Abschaffung der Kostenerstattung für Wahlarzthonorare durch die Sozialversicherungen würde am fundamentalen Patientenrecht auf freie Arztwahl rütteln. "Wahlärzte sind in der medizinischen Versorgung unverzichtbar", betont Salzburgs geschäftsführender Ärztekammer-Vizepräsident und Obmann der Kurie niedergelassene Ärzte, Dr. Walter Arnberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.