01.06.2016, 10:56 Uhr

Wenn die Seele Hilfe braucht !


Jeder Mensch kann in seinem Leben Rückschläge, Hürden und Schwierigkeiten erleben und muss sich mit Kränkungen, Krankheit, Verlust, Arbeitslosigkeit, Mobbing, Trennung, finanzieller Not auseinandersetzen.

Wir haben viele Ressourcen in uns um dies zu bewältigen. Niemand mag Krisen und Probleme, sie sind aber ein Bestandteil unseres Lebens. Manchmal reichen die Lebensstrategien nicht aus um eine Krisensituation zu bewältigen. Es scheint im Augenblick keine Auswege mehr zu geben und Angst, Verzweiflung, Traurigkeit, Hilflosigkeit, Schuldgefühle und Einsamkeit gewinnen die Oberhand.
Es gibt oft mehrere Perspektiven, auch andere Lösungen, die nur im Moment noch nicht sichtbar und erkennbar sind. Deswegen ist es notwendig, dass Sie sich in dieser schwierigen Situation Hilfe von außen holen. Freunden, Verwandten, Bekannten anvertrauen oder- und Experten (PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen, PsychologInnen, Institutionen), bei denen Sie das Gefühl haben, dass Sie eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen können.
Fachleute helfen Ihnen beim Aufbau neuer und gesunder Denk- und Verhaltensweisen, Ressourcen zu aktivieren und fördern lösungsorientierte Perspektiven.

Schwierige Zeiten lassen uns Entschlossenheit und innere Stärke entwickeln.
Dalai Lama


Hier finden Sie Unterstützung:

Telefonseelsorge Salzburg, Tel.: 142, www.ts142.at Krisenintervention Stadt, Tel:0662 43 33 51
C.-Doppler-Klinik, Ambulanz f. Suizidprävention Tel.: 0662 / 4483-4341,
Allg. Ambulanz Psychiatrie und Psychotherapie I Tel.: 0662 /4483-4900, www.salk.at
EMCO Privatklinik, 06245 790, www.emco-klinik.at
Schuldenberatung 066/879901
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.