26.06.2016, 22:33 Uhr

Alles, was recht ist

Mittsommernachtsfest der Notariatskammer Salzburg: Claus und Gabriela Spruzina (Foto: Franz Neumayr)
Nicht nur zur Festspielzeit heißt es auf der Pernerinsel Hallein Türen auf für die Kunst.
Die Notariatskammer verband ihr Mittsommernachtsfest mit einem Ausflug in die Welt der Kunst und Kultur. Kammerpräsident Claus Spruzina holte nebst der amerikanischen Songwriterin Noa Ben-Gur auch unter anderem die mehr als zwei Meter große Bronzeskulptur des polnischen Ausnahmekünstlers Gregorz Gwiazda in die Salinenstadt. Viel Gelegenheit für Branchen- und Kunsttalk, samt kulinarischen Genüssen und der obligaten Entzündung des Sonnwendfeuers.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.