11.10.2016, 06:22 Uhr

Benjamin Zaken: "Ich konnte es erst kaum glauben"

Der Grazer Benjamin Zaken (19) liebt Filmmusik über alles komponiert selber zu Hause auf seinem PC einige Werke doch hat sie nie veröffentlicht.
Seine Vorbilder sind Hans Zimmer, John Williams und auch der gebürtige Salzburger und Filmkomponist Sadzid Husic für ihn persönlich sind das seine Top 3 Filmkomponisten.
"Ich wollte schon immer einen von den drei Mal treffen doch die Chance dazu hat sich ja nie richtig ergeben leider" doch vor 3 Wochen bekam Benjamin von einer guten Freund auf Facebook einen Link zugeschickt, der ihn auf die Webseite von Watertower Music weiterleitete.
Auf der Webseite angekommen liest er das Sadzid Husic einer seiner Lieblings Komponisten seine eigenes Studio eröffnet hat mit dem Namen "Black Zanith Music" wo unter anderem Zack Hemsey nun jetzt unter Vertrag steht sowie weitere 2 weniger bekannte Filmkomponisten nun stand dort das Sadzid Husic für sein Studio einen Schüler aufnehmen würde mit der Aussicht auf ein Vertrag bei Black Zentih Music.
Die Voraussetzungen waren ein eigens komponiertes Musikstück an das Unternehmen von Sadzid Husic zu senden der Gewinner oder Gewinnerin würden einen Vertrag bekommen und als Schüler oder Schülerin auf der Seite des irisch-österreichischen Filmkomponisten Musik zaubern.
Dies tat der 19 jährige Grazer dann auch er schickte Sadzid Husic ein Musikstück jedoch ohne der Hoffnung zu Gewinnen auf der Webseite von Watertower Music wurden die Zahlen der Bewerbern veröffentlicht rund 32.000 Bewerber und Bewerberinnen gab es.

Benjamin Zaken: "Ich hatte ehrlich gesagt keine Hoffnung das ich bei so einer großen Anzahl an Bewerbern gewinne nach 2 Wochen habe ich mir dann selber gesagt, nein das wird nichts daraus und bin zur Arbeit gegangen.
Als ich nach Hause gekommen bin stand schon meine Mutter an der Tür und sagte zu mir ich habe gerade einen Anruf bekommen die Leute am anderen Ende haben nach dir gefragt wo hast du dich denn beworben fragt sie mich ich habe mir nichts mehr dabei gedacht einfach alle Sachen aus den Händen fallen lassen und sofort zurück gerufen.
Die Frau am anderen Ende sagte mir, ich solle sofort meine Sachen packen den nächsten Flieger nach Dublin nehmen und mich ins Studio von Black Zenith Music begeben denn ich bin der Gewinner des Contests.
Ich konnte es erst kaum glauben als ich dort angekommen bin stand ich noch immer unter schock ich habe richtig gezittert als dann Sadzid Husic in den Raum kam und mir direkt sagte das es, das war was er gesucht habe und mir sofort einen Vertrag auf den Tisch stellte und mich fragte, ob ich dabei bin, in mir dachte ich ja klar bin ich das".

Die Filmmusikwelt ist nun um einen Komponisten reicher und Österreich ebenfalls doch Benjamin wird Österreich verlassen müssen bis Ende des Monats und wird nun Dublin sein zu Hause Nennen dürfen.
Und seine Lehrstelle als Bäcker in Graz hat er noch am selben Tag als er nach Dublin flog abgebrochen nun erwartet den 19 jährigen ein neues Leben als Schüler des irisch-österreichischen Komponisten Sadzid Husic.

Kurzbiografie von Banjamin Zaken


Name: Benjamin
Nachname: Zaken
Geboren am: 12.07.1997
Geboren in: Haifa, Israel
Eltern: Peer Zaken und Rahel Zaken
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.