14.04.2016, 12:47 Uhr

Der Kampf um den besten Mampf

SALZBURG. Vier Teams – sechs Gänge, zwei Gewinner und unendlich viele Gaumenfreuden – so könnte man „The Battle“ im Schloss Aigen wohl am besten beschreiben. „Wir haben uns gedacht, es wäre doch mal schön, wenn unsere Stammgäste und Freunde in der Küche ihr Können zeigen!“, erklärte Patron Kurt Berger und so war die Idee von „The Battle“ geboren. Anwalt Raimund Danner und Kreativkopf Peter Hofer begeisterten mit einem „linksgerührten“ Spargelrisotto, während Töpfespezialist und Schönheitschirurg Jörg Dabernig eine „gestraffte“ Hühnerbrust präsentierte und lachte: „Ich habe schon viele Brüste gefüllt, deshalb viel es mir auch nicht schwer hier zu punkten!“ Gewinner war das Team von Michael Sprung-Leitinger der die Gäste und auch Kellnerin Anita Höllbacher mit Tandoori Stör und schwarzem und weißem Kaviar verzauberte. „Hätte nicht gedacht, dass sie unter der Anleitung von Hausherr Kurt Berger solche Gaumenfreuden von den Teams gekonnt produziert wurden, mein Respekt den Köchen!“ waren sich auch Stadtbaumeister Harald Haubner und seine Monika einig und Kaviarproduzent Walter Grüll freute sich über den Sieg mit seinen Produkten.
Fotos: Neumayr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.