28.04.2016, 22:23 Uhr

Erich Wagner, Gründer des Erlebnispark Straßwalchen, mit Kommerzialratstitel geehrt

WKS Direktor Johann Bachleitner, LH Wilfried Haslauer, Sieglinde Wagner-Haigerer, Erich Wagner und WKS Präsident Konrad Steindl (Foto: Franz Neumayr)
"Die heutige Kommerzialrats-Titelverleihung ist keine alltägliche Ehrung, sondern eine besondere, weil es das Lebens- und Schaffenswerk einer höchst verdienstvollen Persönlichkeit ehrt und in besonderer Weise krönt", betonte LH Wilfried Haslauer, der gemeinsam mit Wirtschaftskammerpräsident Konrad Steindl die Verleihung vornahm.

Haslauer würdigte Mut zu neuen Ideen

"Der Freizeitsektor gehört zu einem der wachsenden Bereiche der Wirtschaft und des Tourismus. Erich Wagner hat diesen Trend und die wirtschaftliche Bedeutung von Freizeitparks sehr früh erkannt und vorangetrieben. Mit der Errichtung des Erlebnisparks Fantasiana in Straßwalchen hat er jedenfalls eine Attraktion geschaffen, die neben der touristischen Bedeutung auch ein wichtiger Arbeitgeber in der Region ist, ein Unternehmen mit rund 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Unternehmer und spezifischer Fachmann zeichnen ihn wirtschaftliche Denkweise, Mut zur Umsetzung von neuen Ideen und zukunftsweisenden Projekten sowie eine hohe Investitionsbereitschaft aus", so Haslauer.

Erlebnispark Fantasiana als achtbester Park Europas ausgezeichnet

Die Erfolgsgeschichte des Erlebnisparks Fantasiana geht auf das Jahr 1991 zurück und erstreckt sich mittlerweile über eine Gesamtfläche von mehr als 80.000 Quadratmeter. Fantasiana wird laufend durch erlebnisreiche Angebote komplettiert und erweitert. So wurde dieser als "Themenpark Nummer Eins in Österreich" und zum "achtbesten Park Europas" ausgezeichnet

ZUR PERSON
Erich Wagner wurde am 19. Juli 1943 in Salzburg geboren, legte 1965 die Meisterprüfung als Konditor ab und war von 1965 bis 1991 Geschäftsführer bei Konsum Österreich in der Marmeladenfabrik. Von 1989 bis 2002 war Wagner Mitbegründer und Prokurist der Firma Snack&Back, 1991 gründete er die Fantasy Factory Betriebsgesellschaft und errichtete anschließend den Erlebnispark Fantasiana in Straßwalchen. Wagner engagierte sich darüber hinaus in der Kinderkrebshilfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.