20.06.2016, 09:00 Uhr

"Ich koche auch ein Gulasch"

Johannes Leeder (Büroquadrat) und seine Tochter Elena probierten von dem köstlichen und frischgemachten Sushi.

Klassik trifft Moderne: die Kochschule "Rent a cook" öffnete mit einer Kulinarik-Party in Salzburg.

SALZBURG (lg). Wer bereits für das norwegische Königshaus, zahlreiche Schweizer Gourmetrestaurants und für das englische Formel-1-Team kochen durfte, der versteht sein Handwerk. Die Rede ist von dem gebürtigen Schweizer Spitzenkoch Manuel Wagner, der jetzt sein Wissen im Rahmen der neu eröffneten Kochschule "Rent a cook" in Salzburg-Itzling weitergibt.

Kochkurse für Firmen

Zur Eröffnung lud Wagner in Kooperation mit Neff-Küchengeräte und Bürpquadrat Salzburg zur kulinarischen Party. Auf die Gäste wartete dabei ein mehrgängiges Menü mit Köstlichkeiten wie Sushi, italienischer Pasta, einer Paella-Pfanne, Panna-Cotta mit Schoko-Erdbeeren sowie molekulares Live-Cooking mit flüssigem Stickstoff. Wagner selbst setzt aber auch gerne auf Altbewährtes beim Kochen. "Ich sag immer, wer die Klassiker nicht beherrscht, der braucht mit der modernen Küche auch nicht erst anfangen. Bei mir kommen genauso Tafelspitz, Gulasch und Schweinsbraten auf den Tisch. Auch Kaiserschmarrn und die verschiedenen Strudel liebe ich in der österreichischen Küche", erzählt Wagner, der selbst gerne Fisch und Meeresfrüchte speist. Neben Catering kann man bei "Rent a cook" auch Kochkurse belegen, Zielgruppe sind primär Firmen, aber auch Privatpersonen sind gerne willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.