11.08.2016, 04:28 Uhr

Perlen, Smaragde, Rubine, Diamanten und Champagner

Aenea Jewellery präsentierte neue Perlen-Kollektion "Stella": Kerstin Illichmann, Costán Eghiazarian und Eva Spängler (Foto: Franz Neumayr/MMV)

Aenea präsentierte neue Schmuckkollektion

Unter dem Motto "Summer of Pearls" präsentierte Aenea Jewellery die neueste Kollektion: "Stella". Im Mittelpunkt standen feinste Tahiti-Perlen sowie japanische Akoya-Keshi-Perlen die mit Edelsteinen wie Smaragden, Rubinen und Diamanten raffiniert ergänzt wurden. Die Gastgeber Costán Eghiazarian, Birgit Tomka und Lidwine Clary und Aldringen, Enkelin von Baron Friedrich Mayr-Melnhof, begrüßten die Gäste stilecht mit Champagner. Unter den Besuchern: Sexual-Pädagogin Kerstin Illichmann, Bankiersfrau Eva Spängler und Immobilienspezialistin Marlies Muhr.

„Perlen galten bis vor kurzem – aus meiner Sicht zu unrecht -– als eher altmodisch. Jetzt sind sie wieder voll im Trend," so Costán Eghiazarian, Gründer Aenea Jewellery. „Mich persönlich haben Perlen immer schon fasziniert. Wir sammeln seit Jahren besondere Perlen aus denen nun diese neuen, unverwechselbaren Kreationen entstanden sind." Alle Stücke präsentieren sich unter dem Kollektions-Titel "Stella", die somit auch gleich das aktuelle Motto, "Summer of Pearls", einläutet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.