27.06.2016, 15:39 Uhr

Sparkasse feierte Sommernachtsfest

Die beiden Vorstände Christoph Paulweber und Markus Sattel mit dem Sparefroh (Foto: Salzburger Sparkasse/Scheinast)
Mehr als 300 Gäste folgten donnerstagabends der Einladung der beiden Salzburger Sparkasse-Vorstände Christoph Paulweber und Markus Sattel zum Sommernachtsfest. Das Motto bezog sich traditionsgemäß auf einen der Salzburger Gaue oder eine Nachbarregion. Heuer war das Innviertel an der Reihe, da auch im schönen Oberösterreich Filialen der Salzburger Sparkasse angesiedelt sind. Von traditionellen Tönen der Ostermiethinger Tanzlmusi bis zu modernen Klängen von Eva Klampfer alias Lylit und Sax Frontal aus Braunau war für jeden Geschmack etwas dabei. Nicht fehlen durften köstliche Innviertler Spezialitäten und der Sparefroh (sts).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.