10.05.2016, 13:02 Uhr

14-Jähriger bedroht Bruder mit Messer

Mit einem Küchenmesser bedrohte ein 14-Jähriger seinen 9-jährigen Bruder aufgrund von Internetverbots. (Foto: Franz Neumayr)
SALZBURG (ck). Aufgrund eines Internetverbots reagierte ein 14-Jähriger damit, dass er seinen kleineren 9-jährigen Bruder mit einem Messer bedrohte, um die Mutter zu erpressen. Diese flüchtete mit dem Jungen in das Badezimmer und rief die Polizei, welche kurz darauf eintraf und dem Jugendlichen die Waffe abnahm. Der 14-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Salzburg in die Justizanstalt Salzburg überstellt. Ein Waffenverbot wurde ausgesprochen und auch ein vorläufiges Betretungsverbot wurde ausgesprochen. Ob er in Untersuchungshaft kommt, muss noch richterlich geklärt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.