29.04.2016, 08:16 Uhr

15-Jähriger rastet aus und bedroht Polizei

SALZBURG (ck). Am 28.4.2016 kam es in der Stadt Salzburg zu einer Familienauseinandersetzung zwischen mehreren Geschwistern, in deren Folge ein 15-Jähriger die Haustür mit einem Stein einschlug und damit seinen jüngeren Bruder nötigte, Videospiele herauszugeben. Trotz herbeigerufener Polizei setzte der Mann sein aggressives Verhalten weiter fort und war gegenüber den Beamten wenig kooperativ. Es musste schließlich die Festnahme ausgesprochen werden und im Zuge der Festnahme bedrohte er die Beamten mit dem Tod und wehrte sich mit Händen und Füßen gegen die Festnahme. Nach der Festnahme randalierte der Mann auch noch im Anhalteraum der Polizeiinspektion und beschädigte dort eine Wand. Er wurde schließlich in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.