11.10.2016, 16:13 Uhr

Arge Salzburg feiert 25 Jahre Erwachsenen Bildung

"Konsequent für mehr Angebote im Bereich des lebenslangen Lernens", dass ist seit 1991 das Motto der Arge Salzburg Erwachsenen Bildung, kurz SEB.
Das Hauptanliegen waren und sind die Verbesserung des Erwachsenenbildungsangebots, die besserer Vernetzung der Bildungseinrichtung und die bessere Information für Bildungshungrige.
Gleichzeitig soll auch das Ansehen der Weiterbildung im Erwachsenenalter erhöht werden.

Die vergangenen drei Jahre brachten viele Veränderungen für den Verein.
Erst im Vorjahr konnten die sechs Bildungseinrichtungen, wie unter anderem die Robert-Junge-Bibliothek, das Salzburger Bildungswerk oder das Institut für Medienbildung, die neue barrierefreie Location in der Stubengasse beziehen.

Zuletzt wurden in der Erwachsenenbildung, gemeinsam mit dem Netzwerk Bildungsberatung Salzburg, die Deutschkursdatenbank www.deutschlernen-salzburg.at gestartet. Auf dieser Plattform finden Interessierte alle ehrenamtlichen sowie kostenfreie und kostenpflichtige Angebote.
Ebenfalls neu ist die Telefonauskunft Bildungslinie (Montag-Freitag von 08:00-12:00 unter 0800/208 400), welche kompetent über alle Angebote der Salzburger Erwachsenenbildung informiert.

Nähere Informationen auch unter: www.erwachsenenbildung-salzburg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.